Nach der Diät: 4 Tipps, um Ihre Haut in 2 Monaten zu straffen!

Wer Diät sagt, sagt oft aufgeblähte und unansehnliche Haut ...

Nach einer Diät hat die Haut ihre frühere Festigkeit verloren.

Sie entspannte sich und zeigt manchmal ein paar Dehnungsstreifen.

Um Ihnen ein aussagekräftigeres Bild zu geben: Die Haut knackt.

Hier sind 4 einfache und kostengünstige Lösungen, mit denen Sie Ihre Haut in 2 Monaten wieder fest werden lassen können.

Tipps zur Straffung der Haut nach einer Diät

1. Ich massiere mich mit ätherischem Rosenöl

Unsere Haut lässt nach, wenn kollagenproduzierende Zellen (Fibroblasten) träge arbeiten.

Hier kommt ätherisches Rosenöl ins Spiel, das leicht in das Gewebe unserer Haut eindringt und so die Regeneration unserer Zellen fördert.

Das ätherische Rosenöl wird oft in den wertvollsten Kosmetika verwendet und ist ein ausgezeichnetes natürliches Tonikum, das auf das Absacken unserer Haut wirkt.

Zusätzlich zu den anregenden Vorzügen einer Massage ist das ätherische Rosenöl umso wirksamer. Sie können direkt online kaufen: Wir empfehlen dieses Produkt, das natürlich ist und gute Bewertungen hat.

Wie wende ich es an?

Abends, bevor ich ins Bett gehe, mische ich 1 Tropfen ätherisches Rosenöl mit 5 Tropfen süßem Mandelöl für ein ideales Verhältnis.

Ich lege etwas in meine Handfläche und massiere meinen ganzen Körper, beginnend unten und endend oben, an Schultern und Nacken.

2. Ich trinke grünen Tee

Wenn straffende Cremes häufig aus Thein bestehen, hilft dies, den Delleneffekt von aufgeblähter Haut zu bekämpfen.

Darüber hinaus bekämpfen Thein und Theobromin im Grüntee freie Radikale (die für die Alterung unserer Zellen verantwortlich sind) und straffen die Haut auf natürliche Weise.

Wie viele Tassen soll ich pro Tag trinken?

Grüner Tee ermöglicht Ihnen zusätzlich zu seinen belebenden Eigenschaften ein längeres und gesünderes Leben. Um so effektiv wie möglich zu sein, wird empfohlen, 3 Tassen pro Tag zu trinken, um von den Auswirkungen auf unseren Körper zu profitieren. Hier ist ein Tipp, um mehr über seine vielen Tugenden zu erfahren.

3. Ich übe die schottische Dusche

Ja, meine Damen, ich weiß, es ist schwer, aber es ist zu unserem Besten. Für einen festen und straffen Körper wechseln Sie während der Dusche abwechselnd heiß und kalt.

In der Tat strafft und strafft die Kälte das Gewebe unserer Haut. Die Hitze spült Giftstoffe aus.

Wie macht man ?

Hier ist mein Rhythmus, um diesem Thermoschock zu begegnen: Ich beginne meine Dusche mit kaltem Wasser, um nass zu werden, und wechsle dann zu heißem Wasser, um mich zu spülen. Und kurz bevor ich aus der Dusche komme, sprühe ich mich mit kaltem Wasser ein und achte dabei besonders auf die Bereiche, die mehr Festigkeit benötigen (mein Bauch, mein Gesäß, meine Oberschenkel).

Wenn es zuerst schwer ist, glauben Sie mir, Sie gewöhnen sich schnell daran. Seltsamerweise sind Sie beim Verlassen der Dusche fast wärmer als beim Duschen. In der Tat ist der Schock zwischen der Kälte der Dusche und der Außentemperatur weniger offensichtlich.

Ich habe 2 Monate lang jeden Tag die schottische Dusche geübt und meine Haut hat ihren früheren Ton wiedererlangt.

4. Ich pflege meine Haut

Zusammenfassend muss die Haut hydratisiert werden, um in der Lage zu sein seine Elastizität wiedererlangen. Denn zusätzlich zu Dehnungsstreifen können wir schlaffe, aufgeblähte Haut haben und daher nicht sehr glamourös ...

Hydratieren Sie Ihre Haut intensiv ermöglicht es ihm, seinen Ton und seine Festigkeit auf natürliche Weise wiederzugewinnen. Hier ist ein Top-Tipp aus Avocado, Zitrone und Honig, um sie tief zu nähren.

Ergebnis

Mit diesen 4 einfachen und kostengünstigen Tipps finden Sie nach Ihrer Diät einen Traumkörper.

Man muss geduldig sein, denn es ist Ausdauer, die vorherrscht. Aber Perfektion ist nicht mehr weit: In 2 Monaten konnte ich mich von meiner schlaffen Haut und den erweichten Muskeln verabschieden und meinen neuen festen und straffen Körper begrüßen!

Festigkeit, Ton und gute Gesundheit ist es Die perfekte Kombination!

Du bist dran...

Was denkst du ? Wirst du diesem kleinen Programm nach der Diät folgen? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Bicarbonat + Kokosöl: Der beste Reiniger für problematische Haut.

Das ideale und natürliche Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen.

k├╝rzliche Posts