Altersflecken: Das geheime Mittel, um sie leicht zu reduzieren.

Altersflecken könnten wir ohne sie auskommen!

Aber ob Sie dunkle oder helle Haut haben, es ist schwierig, sich dieser zu entziehen ...

Willst du sie verschwinden lassen? Keine Notwendigkeit, die Bank zu brechen und eine spezielle Creme zu kaufen.

Glücklicherweise gibt es ein geheimes Mittel für Omas, um Altersflecken zu entfernen.

Der Trick, um Altersflecken zu reduzieren, ist eine Behandlung auf der Basis von Magnesiumchlorid zu folgen. Aussehen :

Trinken Sie gegen Altersflecken Magnesiumchlorid als Heilmittel

Wie macht man

1. 20 g Magnesiumchlorid in einem Liter Wasser verdünnen.

2. Mit einem Löffel gut mischen.

3. Trinken Sie morgens ein Glas dieses Mittels.

4. Trinken Sie abends noch ein Glas.

5. Setzen Sie diese Kur 3 Wochen hintereinander fort.

6. Halten Sie an 10 aufeinander folgenden Tagen an.

7. Starten Sie gegebenenfalls Ihre Behandlung neu.

Ergebnis

Abhilfe bei Altersflecken vorher und nachher

Und da haben Sie es, dank dieser natürlichen und wirksamen Behandlung sind Ihre Altersflecken jetzt viel weniger auffällig :-)

Einfach, natürlich und effizient, nicht wahr?

Und es ist viel wirtschaftlicher als die Verwendung von überteuerten Cremes, deren Wirksamkeit zu wünschen übrig lässt ...

Natürlich werden wir Ihnen nicht versprechen, dass diese Altersflecken an Händen, Dekolleté, Gesicht oder Beinen vollständig verschwinden.

Aber das Magnesiumchlorid wird sie wirklich lindern. Und natürlich mehr!

Wenn Sie den Geschmack von Magnesiumchlorid zu schlecht finden, können Sie Fruchtsaft hinzufügen.

Warum funktioniert es?

Mit zunehmendem Alter nimmt der Magnesiumgehalt im Blut tendenziell ab. Magnesium fördert jedoch die Verlangsamung der Zellalterung.

Es schützt auch vor freien Radikalen, die für das Auftreten dunkler Flecken auf der Haut verantwortlich sind.

Eine Magnesiumchlorid-Kur sorgt für eine regelmäßige Versorgung mit Magnesium und hilft gegen braune Flecken.

Vorsichtsmaßnahmen

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit einer Magnesiumchlorid-Behandlung beginnen. In der Tat ist Magnesiumchlorid sehr salzig.

Magnesiumchlorid wird daher nicht für Personen mit Nierenversagen oder anderen Nierenproblemen empfohlen.

Es ist auch für Menschen mit Herzerkrankungen und salzfreier Ernährung verboten.

Magnesiumchlorid ist auch ein Abführmittel. Wenn Durchfall auftritt, reduzieren Sie die Dosen.

Bonus-Tipp

Altersflecken sind ein Zeichen der Hautalterung. Sie sind auch die Folge einer zu starken Sonneneinstrahlung.

In der Tat erzeugt eine regelmäßige Sonneneinstrahlung eine Ansammlung von Pigmenten am Ursprung dieser braunen Flecken.

Besser sicher als leid, oder?

Um sie so weit wie möglich zu vermeiden, müssen Sie sich vor der Sonne schützen und einen Sonnenschutz verwenden (Schutzindex mindestens 30).

Du bist dran...

Haben Sie das Mittel dieser Oma zur Entfernung von Altersflecken ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Altersflecken: Großmutters superwirksames Mittel, um sie zu reduzieren.

13 natürliche und wirksame Heilmittel gegen braune Flecken auf der Haut.

k├╝rzliche Posts