Endlich ein Tipp, um ein Poster aufzuhängen, ohne die Wand zu beschädigen.

Möchten Sie ein Poster an die Wand Ihres Schlafzimmers hängen?

Aber wollen Sie die Wand nicht beschädigen?

Hier ist ein Tipp zum Aufhängen eines Posters, ohne die Wand oder die Farbe zu beschädigen.

Der Trick besteht darin, ein Schutzklebeband unter dem Poster zu verwenden.

Dieses spezielle Klebeband, auch Masking Tape genannt, wird normalerweise zum Schutz der Wand beim Malen verwendet.

Es hat den großen Vorteil, dass es leicht kleben und abheben kann:

Tipp zum Aufhängen des Plakats, ohne die Wand zu beschädigen oder ein Loch zu machen

Wie macht man

1. Messen Sie Ihr Poster und notieren Sie es an der Wand.

2. Kleben Sie das Klebeband an die Wand.

3. Kleben Sie doppelseitiges Klebeband auf den Kleber.

4. Legen Sie das Poster auf das doppelseitige Klebeband, um es aufzuhängen.

5. An dem Tag, an dem Sie das Poster entfernen müssen, ziehen Sie das Klebeband vorsichtig von der Wand.

Ergebnis

Und da haben Sie es, Sie haben Ihr Poster aufgehängt, ohne die Wand zu beschädigen oder ein Loch zu machen :-)

Sie müssen nicht einmal Reißnägel und Löcher verwenden.

Sehr praktisch, wenn Sie in einer Mietwohnung wohnen und nach dem Einkleben von Postern, Postern, Lichtgemälden usw. kein Zimmer neu streichen möchten oder wenn Sie Löcher vermeiden möchten.

Wenn Sie kein Farbklebeband haben, finden Sie einige hier.

Wenn Sie keine starke klebrige doppelseitige Oberfläche haben, finden Sie einige hier.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Der Trick, einen Rahmen ohne Haken aufzuhängen.

Der Trick, um Ihre Fotos aufzuhängen, ohne Löcher in die Wand zu bohren.

k├╝rzliche Posts