Ärzte raten Frauen, Duschblumen SOFORT wegzuwerfen.

Viele von uns verwenden eine Nylon-Duschblume zum Waschen und Schrubben.

Die Sorge ist, dass es alles andere als hygienisch ist!

Es ist sogar geradezu verrückt ... Warum?

Weil diese Duschblumen die haltenkonstante Luftfeuchtigkeit.

Infolgedessen sind diese feuchten Schichten ein Nährboden für alle die Bakterien, die dort gedeihen.

Und wenn Sie diese Bakterien auf Ihren Körper reiben, wird Ihre Haut stumpfer und Sie haben mehr Pickel ...

Warum sollten Sie synthetische Duschblumen wegwerfen?

Warum sind Duschblumennester für Keime?

Jeder liebt diese Badeblumen, die für eine effektive Seife gut aussehen.

Dermatologen sehen sie jedoch als potenzielle Gefahr für Ihre Gesundheit an.

Laut dem Dermatologen Matthew Knight schädigen sie unsere Haut mehr als sie reinigen.

Er fügt hinzu, dass durch die Verwendung die abgestorbene Haut, die entfernt wurde, in der Blume eingeschlossen ist.

Und da wir sie in einem feuchten Raum lassen, werden sie zum idealen Ort, an dem Bakterien gedeihen können.

Insbesondere die Pilze, Mykosen und Bakterien, die für Furunkel und Bindehautentzündung verantwortlich sind und dort in wenigen Stunden auftreten können.

Wenn Sie also Ihre nächste Dusche nehmen, werden Sie sie auf Ihrer Haut verteilen. Yum!

Wenn Ihnen das alles wirklich eklig vorkommt, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie sich sicher waschen können, oder?

Verwenden Sie stattdessen einen natürlichen Schwamm

natürliche und gesunde Schwamm Luffa

Ein natürlicher Schwamm Dies ist eine großartige Alternative, wenn Sie Schwämme mögen, die gut kratzen.

Diese natürlichen Schwämme werden Luffas genannt und bestehen aus sehr faserigem Kürbis, der getrocknet und gehärtet wird.

Sie können sie sogar selbst herstellen. Wir erklären wie hier.

Natürliche Luffa kann auch einige Bakterien enthalten, aber da sie weniger dicht sind als synthetische Modelle, ist es einfacher, sie gründlich zu spülen und zu trocknen.

Der beste Weg, um Luffas sauber zu halten, besteht darin, sie außerhalb der Dusche an der Luft zu trocknen und sie an einem kühlen, trockenen Ort vor Feuchtigkeit zu schützen.

Erwägen Sie jedoch, Ihre Luffa jeden Monat auszutauschen.

Ein Seeschwamm natürlich ist auch eine gute Alternative, um die Vermehrung von Bakterien zu verhindern.

natürlicher alternativer Seeschwamm zum Waschen

Wie Luffa sind diese Seeschwämme natürlich und enthalten keine Chemikalien oder künstlichen Produkte wie synthetische Duschblumen.

Ihre natürlichen Enzyme verhindern auch die Bildung von Bakterien, aber Sie müssen sie dennoch regelmäßig reinigen.

Dazu können Sie sie für einige Momente in die Mikrowelle stellen, um Keime abzutöten.

Und wenn es anfängt, schlecht zu riechen, ist es höchste Zeit, sie zu ersetzen (wie andere Schwämme auch).

Wenn Sie Bakterien vollständig vermeiden möchten, verwenden Sie am besten die guter alter Waschlappen.

Sie können sogar Frottee kaufen und Ihre eigenen machen.

DIY Waschlappen abwaschbare Tücher

Tücher Natürliche waschbare Gegenstände wie diese sind ebenfalls eine gute Alternative, da Sie sie jederzeit in die Waschmaschine stellen können.

Also, kein Durcheinander, sie halten lange.

Schließlich können Sie jederzeit auf all diese Badzubehörteile verzichten und sich einfach mit der Seife waschen.

Es gibt weniger Blasen, aber es gibt sehr effektive Peeling-Seifenstücke, um weiterhin von einem täglichen Peeling zu profitieren.

natürliche Peelingseife

Du bist dran...

Haben Sie eine dieser natürlichen Alternativen zum Waschen ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Der absolute Tipp zum Reinigen eines Schwamms.

10 Schwämme Verwendungen, von denen niemand weiß.

k├╝rzliche Posts